Saisoneröffnung gegen Dreieich



Rüsselsheim hatte den Winter über mehrere neue Spieler an den Sport herangeführt, die am ersten Spieltag auch alle direkt Verbandsligaluft schnuppern durften und mit einigen guten Aktionen positiv für die neue Saison stimmen.

Im Duell zweier ehemaliger Zweitbundesligisten legte Dreieich im ersten Spiel direkt zwei runs gegen Moskitoswerfer Dominik Susenburger vor.

Doch Rüsselsheim konterte direkt und brachte die ersten drei Schlagmänner über die Homeplate zur 3:2 Führung. Im vierten Durchgang hatten sie die Gäste jedoch auf die Kurvenbälle von Susenburger eingestellt und zogen auf 8:3 davon. Rüsselsheim konnte in den beiden abschliessenden Innings noch Kosmetik betreiben, verlor jedoch letztendlich 9:15 nach 7 Innings. Spiel 2 wurde anfänglich von Thorben Eichler dominiert, den Coach Hübner auf den Mound beordert hatte. Nach 5 Strikeouts brachte jedoch gleich der erste Walk der Gäste einen Runner der Gäste auf die Base, der wenig später durch einen weiteren Freilauf den ersten run des Spiels brachte. Zwei weitere Läufe folgten, ehe ein weiteres Strikeout durch Eichler das Halbinning beendete. Rüsselsheim konnte nicht kontern und Dreieich hatte nun seinen Rhythmus gefunden.

Susenburger und Raslan konnten zwar noch auf 2:5 verkürzen, doch vier weitere runs in Durchgang 5 brachten die Gäste mit 9:2 in Führung, die sie im siebten Inning noch auf den Endstand von 11:2 ausbauen konnten. Das nächste Heimspiel findet am 12.05 um 13:00 gegen die Giessen Busters statt.

Rüsselsheim Moskitos - Am Keglerheim 15, 60547 Rüsselsheim - info@ruesselsheim-moskitos.de

  • Facebook - Weiß, Kreis,